dgg journalEuropean JournalFachbücherFortbildungskurseGlass Sci. Technol.ICG-PublikationenKongressbändeNeuerscheinungen

Fachbücher

 
Publikationsnummer FBCH130
Autor HVG
 
Titel
Fortbildungskurs 2009 - Physikalische und chemische Eigenschaften von Gläsern und Glasschmelzen
 
Stichworte
Glasproduktion; Optische Eigenschaften; Wärmetechnische Eigenschaften; Chemische Beständigkeit; Elektrische Eigenschaften
 
Journal
Veröffentlichungsjahr 2009
Band
ISS
Seite 196
 
Kurzbeschreibung
Programm
Nicht nur für die Qualität der produzierten Gläser sind deren werkstoffspezifischen Eigenschaften von großer Bedeutung sondern auch für die Glasschmelzen. Diese physikalischen und chemischen Daten gewinnen eine immer stärkere Bedeutung zur Kontrolle des Schmelzprozesses und der Heißformgebung. Der steigende Druck zur Verbesserung der Energieeffizienz des gesamten Produktionsprozesses setzt auch die Kenntnis der prozessrelevanten Werkstoffdaten voraus. Damit verknüpft sind die hohen Qualitätsanforderungen und die umweltbezogenen Auflagen, die letztlich die wirtschaftliche Grundlage für das Bestehen eines Glas produzierenden Unternehmens mitbestimmen. Ziel des Kurses ist es neben den fundamentalen Werkstoffeigenschaften, insbesondere für die Kalk-Natron-Silikatmassengläser, auch die Verknüpfungen untereinander und natürlich die gängigen Messverfahren zu beschreiben. Die für die Praxis an Bedeutung zunehmenden Datenbanken für die Glastechnologie werden in ihrer Struktur erläutert und an Kalkulationsbeispielen dargestellt.

Referenten und Themen

Priv.-Doz. Dr. Hayo Müller-Simon
HVG, Offenbach
- Überblick über die praxisrelevanten Größen

Prof. Dr. Hans-Jürgen Hoffmann
TU, Berlin
Optische Eigenschaften
- Brechung
- Reflexion
- Beugungs- und Interferenzeffekte
- Messverfahren

Prof. Dr. Joachim Deubener
TU, Clausthal-Zellerfeld
Wärmetechnische Eigenschaften
- Dichte und thermische Ausdehnung
- Fließverhalten der Gläser und Schmelzen
- Spezifische Wärme
- Wärmetransport
- Messverfahren

Prof. Dr. Reinhard Conradt
RWTH Aachen
Chemische Beständigkeit
- Reaktionen von Glasoberflächen
- Prüfung der chemischen Beständigkeit
- Verbesserung der chemischen Beständigkeit
- Elektromechanische Messsysteme

Dr. Bernd Halbedel
TU, Ilmenau
Elektrische Eigenschaften
- Leitfähigkeit
- Elektromagnetische Eigenschaften
- Messverfahren
- Anwendungen

Prof. Dr. Reinhard Conradt
RWTH, Aachen
Datenbanken für die Glastechnologie
- Strukturen
- Praktische Rechenbeispiele


ISBN 978-3-921089-58-3
 
Mitglieder 19 €
Nichtmitglieder 38 €
Studenten 9 €
 
Downloads
 
 
Publikation Bestellen  
 
 
Zurück