dgg journalDGG-InformationEuropean JournalFachbücherFortbildungskurseGlass Sci. Technol.ICG-PublikationenKongressbändeNeuerscheinungen

Fachbücher

 
Publication Nr FBCH121
Author Meckel, L.
 
Title
Handbuch der Glastechnik - Glasanalyse
 
Keywords
 
Journal
Publication Year 2000
Volume
ISS
Page 87
 
Abstract
Unter dem Obertitel 'Handbuch der Glastechnik' beginnt die Hüttentechnische Vereinigung der Deutschen Glasindustrie (HVG) mit der Herausgabe einer neuen Reihe, die zu wichtigen Themen der Glastechnologie den aktuellen Stand der Technik dokumentieren soll. Die Reihe wird insbesondere Ingenieure und Techniker vor Ort ansprechen und ihnen als Nachschlagewerk, oder bei der Einarbeitung in neue Arbeitsgebiete eine Hilfe sein. Diese Aufgabe hat über viele Jahre das Glashüttenhandbuch der HVG erfüllt. Leider fanden sich in den vergangenen Jahren immer weniger Fachleute aus der Glasindustrie, die die Zeit aufbringen konnten, Abschnitte aus dem Glashüttenhandbuch auf den aktuellen Stand zu bringen. Dadurch ist das Glashüttenhandbuch mit der Zeit in vielen Teilen veraltet. Es läßt sich in seiner ursprünglichen, umfangreichen Form heute nicht mehr aufrecht erhalten. Wichtige Themen aus dem HVG Glashüttenhandbuch sollen deshalb in Zukunft in loser Folge in der neuen Schriftenreihe aktualisiert werden.
Der vorliegende erste Band dieser Reihe befaßt sich mit der chemischen Analyse von Gläsern. Er gibt einen Überblick über die Probenvorbereitung, Aufschlußverfahren und Meßmethoden. Für alle gängigen Elemente in technischen Gläsern werden Analyseverfahren dargestellt.
Wir hoffen, daß dieses Buch den Praktikern in der Industrie von Nutzen sein wird und planen diese Reihe mit weiteren interessanten Abhandlungen in nächster Zukunft fortzusetzen.
Die meisten hier beschriebenen Verfahren basieren auf erprobten Methoden der Abteilung Chemische Analytik von Schott Glas in Mainz. Sie wurden von K. Rehm, H. Jenemann, L. Meckel et al. entwickelt und optimiert. Darüber hinaus wurden Analysenvorschriften aus den DIN-Arbeitskreisen NMP 351, NMP 261 sowie dem Unterausschuß Glasanalyse im Fachausschuß 1 der Deutschen Glastechnischen Gesellschaft (DGG) mit einbezogen und ebensolche aus dem TC 2 der International Commission of Glass (ICG).

Inhalt
Zerkleinerung und Trocknung der Glasproben Richtlinien für die Probenvorbereitung Grobzerkleinerung
Feinzerkleinerung Siebung
Trocknung
Aufschlußverfahren
Allgemeine Bemerkungen
Aufschluß mit Flußsäure / Perchlorsäure Aufschluß mit Flußsäure/Schwefelsäure
Basischer Schmelzaufschluß mit Natriumcarbonat (Soda) oder Natriumcarbonat / Natriumtetraborat (Soda/Borax)
Basischer Schmelzaufschluß mit Natriumhydroxid (Ätznatron, NaOH) Schmelzaufschluß mit Kaliumdisulfat (Kaliumpyrosulfat K2S207) Sonderaufschlüsse
Tiegelmaterialien Aufschlußgeräte
Trennungs- und Anreicherungsschritte
Allgemeine Bemerkungen Trennung durch Sulfidfällung Trennung durch Hydroxidfällung Trennung durch Sulfatfällung Trennung durch Carbonatfällung Trennung durch Kupferron-Fällung Trennung durch Oxalatfällung Trennung durch Fällung als Oxinate Trennung durch Chromatfällung Trennung mittels Elektrolyse Trennung durch Phosphatfällung Trennung durch Mandelatfällung Trennung durch Silberchloridfällung Trennung durch 'Kalignost'-Fällung Abtrennung mittels lonenaustauscher Spurenabtrennung mit organischen Komplexbildnern Abtrennung von Fe, Cu, Ni, Co und Mn als Carbamate Abtrennung von Schwermetallen mit Dithizon Sonstige Gruppenreagentien zur Spurenabtrennung Trennung durch Destillation Abtrennung von Fluor durch Pyrohydrolyse Abtrennung von Fluor durch Wasserdampfdestillation Abtrennung von As durch Destillation als AsH3 Komplexierung störender Elemente, Maskierung
Quantative Bestimmung der Glasbestandteile Bestimmungsmethoden Gravimetrie
Maßanalyse Lösungsspektralphotometrie Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)
Strahlenquelle Atomisierungseinrichtung Kalibrierung
Atomemissionsspektrometrie (AES) Sonstige Methoden
Quantitative Bestimmung der Glasbestandteile Allgemeine Bemerkungen Netzwerkbildner
Kieselsäure, Siliciumdioxid, Si02 Borsäure, Boroxid, B203 Phosphorsäure, Phosphorpentoxid, P205 Germaniumoxid, Ge02 Netzwerkwandler
Alkali-Oxide R20 (Li20, Na20, K20, Rb20, Cs20)
Erd-Alkalioxide und andere Oxide meist zweiwertiger Elemente RO
(BeO, MgO, CaO, SrO, BaO ZnO, PbO)
Berylliumoxid, BeO Magnesiumoxid, MgO Calciumoxid, CaO Strontiumoxid, SrO Bariumoxid, BaO Zinkoxid, ZnO Bleioxid, PbO
Oxide dreiwertiger Elemente R203 (Al203, La203, Y203, In203, Ga203,
Oxide der Seltenen Erden (S.E.), Bi203)
Aluminiumoxid, A1203
Lanthanoxid, La203 (und Thoriumoxid, Th02) Ceroxid, Ce02
Oxide der Seltenen Erden Bismutoxid, Bi203
Oxide vierwertiger Elemente, R02 (Ti02, Zr02, Hf02, Sn02)
Titanoxid, Ti02 Zirkonoxid, Zr02 Hafniumoxid, Hf02 Zinnoxid, Sn02
Oxide fünf- und sechswertiger Elemente R205 und R03 (V205, Nb205, WO3, Mo03) Vanadiumpentoxid, V205
Nioboxid, Nb205; Tantaloxid, Ta205 Wolframoxid, WO3 Molybdänoxid, Mo03
Galliumoxid, Ga203; Indiumoxid, In203
Oxide 'färbender' Elemente und Edelmetalle
(Cr203, MnO, Fe203/FeO, CoO, NiO, CuO, Ag2O, Au, Pt, Pd, (Rh, Ru) sowie CdO, Se02,(Te02), (HgO))
Chromoxid, Cr203
Manganoxid, MnO Eisenoxid, Fe203 (und FeO) Cobaltoxid, CoO
Nickeloxid, NiO
Kupferoxid, CuO Silberoxid, A920
'Edelmetalle', Au, Pt, Pd (Rh, Ir) Cadmiumoxid, CdO
Quecksilber, Hg
Selenoxid, Se02 (Telluroxid, Te02)
Läutermittel, As203, Sb203 sowie S, C F, CI, Br Arsenoxid, As203
Antimonoxid, Sb203 Schwefel, S (Kohlenstoff, C) Fluorid, F
Chlorid, Cl- (Bromid, Br )
Literatur
 
Members 32 €
Non Members 32 €
Students 32 €
 
Downloads
 
 
Order Publication  
 
 
Back