Veranstaltungen Archiv

Veranstaltungen Archiv

21.04.2010 - 22.04.2010
Achtes Glassymposium
Der Bayerische Wald ist eine traditionelle Glasregion. In den letzten Jahren entwickelte sich die Region vom Gebrauchsglashersteller immer mehr zum Fertigungsstandort für Präzisionsoptik. Jüngstes Beispiel ist die Entstehung des Optikzentrums Bayern in Zusammenarbeit mit dem neuen Technologiecampus Teisnach der Hochschule Deggendorf.

Geleitet von diesen Entwicklungen hat sich das OTTI entschlossen das Achte Symposium „Zukunft Glas – von der Tradition zum High-Tech-Produkt“ ganz dem „Optischen Glas“ zu widmen und setzt damit die seit Jahren erfolgreich geführte Veranstaltungsreihe fort.

Das OTTI zusammen mit dem Tagungsbeirat haben ein Tagungsprogramm zusammengestellt, das einen interessanten Abriss über die vielfältigen Möglichkeiten des „Optischen Glases“ bietet.
In drei Themenschwerpunkten angefangen bei der Präzisionsoptik über Glas und Licht bis hin zum Glas in der Architektur wird ein Bogen gespannt, der den altbekannten Werkstoff Glas buchstäblich in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.
Es wird sich zeigen, dass der Werkstoff Glas nichts von seiner Faszination verloren hat. Die spezifische Weiterentwicklung seiner Eigenschaften bietet neue Möglichkeiten im konstruktiven Glasbau, in Verbindung mit der Solartechnik, der Optik, der Beleuchtungstechnik bis hin zu Neuentwicklungen bei Beschichtungen.

Begleitet wird die Vortragsreihe von einer Ausstellung, die Ihnen sowohl Einblicke in die Praxis als auch die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit Fachleuten bietet.

Neben dem fachlichen Aspekt soll natürlich auch das persönliche Erleben nicht zu kurz kommen. So bieten wir Ihnen Gelegenheit, bei einem gemütlichen Hüttenabend in einer traditionellen Glasmanufaktur mit dem Werkstoff Glas auf Tuchfühlung zu gehen und dabei auch Ihre Kontakte mit Experten zu vertiefen bzw. neue Kontakte zu knüpfen.

Begeben Sie sich zum Abschluss des Glassymposiums mit uns auf Reisen und besichtigen Sie wahlweise den TechnologieCampus Teisnach, wo Sie in die phantastische Welt der Optischen Technologien eintauchen können oder besuchen Sie das Werk der Linos Photonics GmbH in Regen und lernen Sie dort mehr über die Produktion von hochwertigen Linsen und Gläsern für komplexe optische Systeme kennen oder betreten Sie Das Glasdorf in Arnbruck und erleben Sie das Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation.

Der Veranstaltungsort des Achten Glassymposiums, die Glasfachschule in Zwiesel, ist bewusst gewählt, ergänzt diese doch traditionsgemäß die Forschung, Entwicklung und Anwendung durch das handwerkliche Spektrum.